Unser Team für die erneute Mission Klassenerhalt bestand wie auch schon in den

Jahren zuvor ausschließlich aus Spielern unseres Vereins.

Und auch in diesem Jahr konnte die Liga gehalten werden, wenn auch glücklich, da

durch den Aufstieg der Ersten in die Bezirksliga ein Absteiger weniger aus der K 1

herunter kommt und dadurch nur die beiden Letzten absteigen (wenn überhaupt). 

Allerdings muss an dieser Stelle auch bemerkt werden, dass der Klassenerhalt zu 

einem früheren Zeitpunkt möglich gewesen wäre, wenn mit dem Napoleon unserer 

ersten Mannschaft vernünftig zu reden gewesen wäre und wir zum entscheidenden 

Spiel nicht einen Mann abstellen hätten müssen, was uns angesichts des knappen

Personals natürlich unnötig schwächte und den sehr wahrscheinlichen Sieg kostete.

Angesichts des Aufstiegs der Ersten, der uns dann letztlich auf Umwegen auch so

den Klassenerhalt brachte sei im seine Starrköpfigkeit verziehen. 

 

 Menü  Schach in Mittelfranken  H.Schüssel 29.04.17 

 

Kreis Mitte K2 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  PU   BR   
1.  SC Stein 1. 8k 5 5 8k 24 50.5 Auf
2.  SW Nürnberg Süd 7. 5 7 6 8k 24 49.5 Auf
3.  SC Postbauer-Heng 3. 0k 6 6 4 8 19 43.0  
4.  SG Mü-R/Schwabach 3. 3 2 4 5 5 8 16 40.5  
5.  SC N-T Nürnberg 6. 3 3 4 4 5 4 8 12 38.0  
6.  SW Nürnberg Süd 8. 4 6 2 8k 8 10 40.0  
7.  Zabo-Eintracht N. 4. 2 3 2 2 5 4 8 10 33.0  
8.  SG Anderssen/N78 3. 1 4 6 3 4 8k 8 34.5 Ab
9.  SG Anderssen/N78 2. 2 3 4 0k 4 4 8k 6 30.0 Ab
10.  SF Altenfurt 0k 0k 0 0 0 0 0 0k 0k 0 0.0 Ab

 
Ergebnisse der Runde 9 vom 28.04.17   (DWZ: 26.04.17 / DSB-Hintergrunddatei)

 

SG Anderssen/N78 3. : 5½ SC Stein 1. 1471 : 1614Ø
 2   Heidt,Andreas,Dr.    ½ : ½ Guttenberger,Roland,Dr.    1 1658 : 1854
 3   Graf,Andreas    0 : 1 Sulkiewicz,Georg    2 1634 : 1848
 4   Weber,Willibald [1]    ½ : ½ Meyer,Robert    3 1637 : 1659
 5   Dietrich,Thomas    ½ : ½ Frenz,Joachim,Dr.    4 1603 : 1547
 7   Kögler,Christian    0 : 1 Guttenberger,Severin    5 1424 : 1571
 8   Pohl,Rainer    0 : 1 Guttenberger,Constantin    7 1429 : 1568
 9   Keller,Adam (9)    1 : 0 Tauschel,Gustav (6)    9 1334 : 1352
10   Kraus,Markus (6)    0 : 1 Lämmermann,Manfred (1)    11 1046 : 1515

In der letzten Runde gegen den feststehenden Aufsteiger aus Stein, der trotz des 

sicheren ersten Platzes nahezu in Bestbesetzung antrat war für uns dann zum 

Abschluss nichts mehr zu holen, zumal sich Eddie an Brett 1 eine Auszeit nahm,

von Andi aber mehr als ersetzt wurde, 

 

TOP 20
1. 
2. 
3. 
4. 
5. 
6. 
7. 
8. 
9. 
10. 
08 Mateo,Aaron 
01 Guttenberger,Roland,Dr.
02 Wisura,Timm 
02 Kirch,Fritz 
02 Sulkiewicz,Georg 
03 Osuna Sanchez-I.,R. 
05 Guttenberger,Severin 
03 Meyer,Robert 
04 Münzenberg,Dietrich 
04 Frenz,Joachim,Dr. 
SWSü7
Stei1
PoHe3
SWSü7
Stei1
SWSü7
Stei1
Stei1
Zabo4
Stei1
8.0a9 
7.5a9 
7.0a7 
7.0a8 
7.0a9 
6.5a9 
6.5a9 
6.0a9 
6.0a9 
6.0a9 
11. 
12. 
13. 
14. 
15
16. 
17. 
18. 
19. 
20. 
06 Müller,Bernd 
06 Pilch,Jan 
07 Guttenberger,Constanti 
08 Brunnhuber,Edwin 
09 Keller,Adam 
01 Kestler,Dirk 
04 Weber,Willibald 
04 Pfaller,Richard 
05 Pahlen,Dietrich 
06 Uhlendorff,Daniel 
Stei1
SWSü8
Stei1
N78A2
N78A3
PoHe3
N78A3
SWSü8
SWSü7
MRSC3
6.0a8 
6.0a9 
6.0a6 
6.0a9 
6.0a9 
5.5a7 
5.5a8 
5.5a9 
5.5a8 
5.5a8 

Glückwunsch an dieser Stelle an unsere beiden Senioren, Adam und Willi, die es mit

knapp 70 % errungener Punkte beide unter die Top 20 der Liga schafften !

 

 


powered by Beepworld