Wie auf der Startseite bereits erwähnt, spielen wir im Ligabetrieb des Kreises

Mittelfranken-Mitte in einer Spielgemeinschaft mit der SGem Nürnberg 1978, einem

ebenfalls kleinen Verein aus der Gartenstadt.

Die SGem Nürnberg 1978 war Ende der Saison 2009/2010 mit zwei Mannschaften

in den Kreisligen 1 und 3 vertreten, unsere beiden Mannschaften spielten in den

Kreisligen 2 und 4.

Den Platz der 1. Mannschaft der SGem Nürnberg 1978 nahm zu Beginn der Saison

2010/11 nun die Erste unserer neuen Spielgemeinschaft ein, die Zweite übernahm

den Platz unserer ehemals 1. Mannschaft in der Kreisliga 2 und die Dritte den Platz

der 2. Mannschaft der SGem Nürnberg 1978 in der Kreisliga 3.

 

Nachdem es in den ersten Jahren durchweg positive Ergebnisse gegeben hatte, die

Höhepunkte waren hierbei der erstmalige Aufstieg der Ersten in die Bezirksliga 2

und der Aufstieg der Dritten in die Kreisliga 2, gab es nun auch erste Rückschläge.

Unsere Erste verpasste den Klassenerhalt denkbar knapp und anschließend auch

den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga um einen Punkt und musste somit ein

weiteres Jahr in der Kreisliga 1 antreten.

In der vergangenen Saison wurde der ersehnte Wiederaufstieg aber geschafft.

 

Unsere Dritte verpasste, ebenfalls nur um einen Punkt, den Klassenerhalt, spielte

aber aufgrund des Rückzugs einer anderen Mannschaft weiter in der Kreisliga 2.

2017 wurde hier der Klassenerhalt wieder geschafft, allerdings musste die Zweite

sehr überraschend als Vorletzter absteigen, nachdem sie im vergangenen Jahr in

gleicher Besetzung noch einen starken vierten Platz ereicht hatte und dem Aufstieg

näher war als dem Abstieg.

Da es diesmal keinen Rückzug einer anderen Mannschaft aus der K 2 gab, müssen

wir nach sechs Jahren mit einer Mannschaft den harten Weg zurück in die Kreisliga

3 antreten.

 

Anders als in den letzten Jahren spielt die Erste ab dieser Saison in unserem Lokal

in Langwasser, im Raum der WBG Langwasser, Striegauer Str. 47., ebenso wie die

neue Zweite, die zum Großteil aus Spielern der bisherigen Dritten besteht und

durch Spieler der ehemlals Zweiten verstärkt wird.

Die Dritte spielt diese Saison in der Gartenstadt, im Jugendraum der katholischen

Kirchengemeinde St. Franziskus in der Armin-Knab-Str. 1, Ecke Pachelbelstrasse.

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld