Stand Vereinsmeisterschaft 1 2 3 4 5 6 7 8  PU   SO   
1.  Rummel, Gerald 1 1     1   1 4 6,50  
2.  Dietrich, Thomas 0   0,5   1 1 1 3,5 1,25  
3.  Weber, Willibald 0   1 0   1 1 3 2,50  
4.  Pohl, Rainer   0,5 0 0   1 1 2,5 1,75  
5.  Schatz, Christian     1 1       2 5,50  
6.  Lipski, Frank 0 0           0 0,00  
7.  Schindler, Jan   0 0 0       0 0,00  
8.  Bernnowsky, Martin 0 0 0 0       0 0,00  

 

Natürlich ist die Tabelle aufgrund der vielen noch nicht gespielten Partien nicht

wirklich aussagekräftig.

 

5. Runde:

 

Da Rainer diesmal kein Fehler unterlief, während Thomas doch zwei, drei kleinere

Ungenauigkeiten unterliefen, trennten sich die beiden nach einer interessanten

Partie remis und auch Willi verließ die Erfolgsspur, indem er, allerdings nicht so

wirklich überraschend im Endspiel gegen Christian den Kürzeren zog.

 

 

4. Runde

 

Christian nahm sich eine Auszeit, so dass die Spitzenpartie gegen Gerald noch nicht

stattfinden konnte, ebenso wie die Partie von Frank gegen Jan, der gesundheitlich

passen musste.

Wir wissen noch nicht, ob er das Turnier weiterspielen wird können und wünschen

ihm an dieser Stelle gute und baldige Besserung.

Willi und Thomas fuhren derweil ihren jeweils dritten Sieg ein und führen damit

vorläufig punktgleich mit Gerald.

Nachdem Thomas gegen Maddin einen Figurengewinn übersehen hatte und daher

lediglich eine Quali mehr hatte, gestaltete die Partie sich zunächst noch spannender

als erwartet, ehe Thomas einen Fehler seines Gegenübers nutzte und letztlich doch

noch ungefährdet siegen konnte.

Ähnlich ging es auch Willi gegen Rainer, der sich lange, wie es schien erfolgreich,

wehrte, dann aber den entscheidenden Fehler recht unbedrängt machte.

 

 

3. Runde

 

Christian entschied sich nachträglich nun doch noch dazu die VM mit zu spielen, so 

dass die kampflosen Partien natürlich entfallen.

Seine erste Partie spielte er denn auch gleich in dieser Runde und siegte wie nicht

wirklich anders gegen Rainer.

Auch Willi und Thomas konnten wieder einen Sieg verzeichnen, für beide ist es der

zweite. Während sich Willi gegen Maddin nicht überanstrengen musste, gelang es

Thomas gegen Jan diesen im Mittelspiel aus zu spielen und die Partie sicher nach

Hause zu bringen.

Gerald zieht derweil weiter einsam seine Kreise. Das Opfer diesmal war Frank, der

nach einem leichten Fehler, der ihn eine Leichtfigur kostete komplett indisponiert

war, so dass seine Stellung völlig in sich zusammenbrach und Gerald leichtes Spiel

hatte.

 

2. Runde

 

In Runde 2 wurde am Spieltermin leider nur eine Partie gespielt, die Rainer nach

einem frühen Bauerngewinn souverän herunterspielte und nach dem Gewinn eines 

weiteren Bauern im Endspiel gegen Martin wenig Probleme hatte.

Zum Nachholtermin fanden sich dann auch die vier anderen Schachfreunde ein und

Willi konnte sich für die Klatsche in Runde 1 rehabilitieren und siegte mit nicht allzu

großen Problemen gegen Jan, während Thomas sich gegen Gerald in der Eröffnung

einen bösen Schnitzer leistete, welcher ihn den Läufer und damit auch die Partie

kostete.

 

1. Runde

 

Leider wie 2016 / 2017 mit nur acht, bzw. durch die Absage von Andi nur sieben,  

Schachfreunden begann unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft diesmal ohne 

irgendeine Überraschung.

In der Spitzenpartie machte Willi es Gerald diesmal einfach zu leicht den Sieg nach

Hause zu fahren, da war nichts vom Angstgegner vergangener Jahre zu sehen.

Auch Rainer hatte in der Partie eins nach dem letztjährigen Coup gegen Jan nicht 

allzu große Probleme und konnte sich ebenso durchsetzen wie Thomas, der Frank

nach einem schönen Springeropfer in der Eröffnung regelrecht zerlegen konnte.

Allerdings hätte Frank an einer Stelle die Gelegenheit gehabt, sich doch noch ins

Remis zu retten, übersah diese aber.

Martin konnte sich derweil eine Auszeit nehmen.

 

Rückblick 2017 / 2018

 

Für die größte Überraschung dieser VM

sorgte unser Frank, der dem haushohen

Turnierfavorit Christian das einzige Remis

abknöpfen konnte.

Gegen die ersten Drei jeweils ein Remis, sonst ging außer einem Sieg gegen Martin leider nix mehr für Frank.

An diesem Unternehmen war sogar unser Gerald gescheitert, der als Turnierzweiter

trotzdem seinen Titel als VM verteidigen konnte.

Ein weiteres Remis konnte Frank Gerald abnehmen, der bis auf ein weiteres, wenn 

auch sehr glückliches, Remis gegen Thomas eine weiße Weste behielt.

Sein drittes Remis holte Frank gegen Rainer, der die zweite große Überraschung 

des Turniers war und nur gegen Christian und Gerald unterlag.

 

Somit belegt er Platz 3, gleichbedeutend

mit der Vize-Meisterschaft.

Für Rainer ist es der größte Erfolg seit

2012 als er hinter Thomas ebenfalls

Zweiter wurde.

Vierter und somit Dritter der VM wurde

Thomas vor Andi und Jan.

Endstand VM 2017/18 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  PU   SO   
1.  Schatz, Chr. CM 1 1 - 1 1 1 ½ 1 + 7,5 28,75 a.W.
2.  Rummel, G. 0 1 ½ 1 1 1 ½ 1 1 7,0 23,50 VM
3.  Pohl, R. 0 0 1 1 1 1 ½ 1 + 6,5 20,75  
4.  Dietrich, Th. - ½ 0 ½ 1 ½ 1 1 + 5,5 16,25  
5.  Graf, A. 0 0 0 ½ ½ ½ 1 1 1 4,5 11,50  
6.  Schindler, J. 0 0 0 0 ½ 1 1 1 + 4,5 9,75  
7.  Weber, W. 0 0 0 ½ ½ 0 1 1 1 4,0 9,50  
8.  Lipski, F. ½ ½ ½ 0 0 0 0 1 + 3,5 11,50  
9.  Bernowsky, M. 0 0 0 0 0 0 0 0 + 1,0 0,00  
10.  Ali - 0 - - 0 - 0 - - 0,0 0,00  
 

Wir gratulieren unserem passivem Mitglied CM Christian Schatz zum Turniersieg.

Gerald gratulieren wir zur erneuten Vereinsmeisterschaft.

 

Rückblick VM 2016 / 2017:

 

Endstand VM 2016/17 1 2 3 4 5 6 7 8      PU   BR  VJ
1. Rummel, G ½ 1 1 1 1 1 1     6,5 19,00 3.
2. Dietrich, Th. ½ 0 1 ½ 1 1 1     5,0 13,00 5.
3. Weber, W. 0 1 ½ ½ 1 1 1     5,0 12,75 2.
4. Schindler, J. 0 0 ½ 1 ½ 1 1     4,0 8,00 7.
5. Pohl, R. 0 ½ ½ 0 ½ 1 1     3,5 7,00 6.
6. Lipski, F. 0 0 0 ½ ½ 1 -     2,0 3,75 --
7. Bernowsky, M. 0 0 0 0 0 0 1     1,0 0,00 8.
8. Kraus, M. 0 0 0 0 0 - 0     0,0 0,00 --
                              

Da die Schachfreunde Lipski und Kraus sich auf keinen Termin einigen konnten, wurde die Partie nicht gewertet.

 

Zwar ohne Stockerl und ohne was zu

trinken, dafür aber wenigstens mit

Urkunden:

von links nach rechts:

Vize-Vereinsmeister Thomas

Tripple-Gewinner Don Geraldo

Bronze-Gewinner Willi

 

 

 

Unsere Vereinsmeister der letzten Jahre:

 

2017 / 2018

Gerald Rummel

2016 / 2017

Gerald Rummel

2015 / 2016

Jörg Dippel

2014 / 2015

Gerald Rummel

 

2013 / 2014

Jörg Dippel

 

 

2012 / 2013

Gerald Rummel

 

 

2011 / 2012

Thomas Dietrich

 

 

2010 / 2011

Jörg Dippel

 

 

2009 / 2010

Jörg Dippel

 

 

2008 / 2009

Karl Dickert

 

 

2007 / 2008

Jörg Dippel

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld